Startseite
Aktuelle Termine:
Events
Stuten
Hengste
Jungtiere
Rossario´s Story
Bilder
Video
Gästebuch
Impressum


       


  
Unsere Ranch ist eine Begegnungsstätte zwischen Mensch und Tier. In unserm Fall, sind die Tiere Lamas.
 
Oft werden wir gefragt, warum wir Lamas halten. Oder was haben Lamas für einen wirtschaftlichen Faktor? Zum Beispiel, kann man sie essen? Ist die Wolle so wertvoll? Oder ist es nur ein exotisches Haustier? Darauf haben wir nur eine Antwort, Lamas kann man nicht beschreiben, man muss Sie fühlen.

Das Gefühl mit einem Lama durch die Natur auf leisen Sohlen zu wandern, das Herdenverhalten und die Ruhe auf der Koppel zu genießen oder gar, den Fohlen beim Spielen zuzuschauen, kann man nicht beschreiben, man muss es erleben. Die unwahrscheinliche Ruhe und Gelassenheit, der Stolz und die Sanftheit eines Lamas kann man nicht in Worte fassen, man kann es aber spüren. Daher haben wir uns entschlossen, die Lamas die mehr zu bieten haben, als nur Fleisch oder Wolllieferant zu sein, der Öffentlichkeit näher zu bringen. 

Wir bieten Ihnen viele verschiedene Möglichkeiten, diese wunderbaren Tieren mit Ihrem sanften Wesen kennen zulernen. Aber Vorsicht! Eine Warnung müssen wir trotzdem aussprechen,

                          „LAMAS MACHEN SÜCHTIG“!                                

Und wer sich den Lamavirus einmal eingefangen hat wird ihn nicht mehr so leicht los.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten.

 

  Wenn sie einen Menschen richtig umfassend wahrnehmen wollen, wenn sie das lernen möchten, gehen sie zu den großen Meistern der umfassenden Wahrnehmung und das sind die Tiere.
(unbekannt)